Das beste kommt noch. Ihr Taxi in München!

Gestattungsvertrag – befristet bis 31.12.2022

Die Taxi-München eG ist Mieter der nachfolgend bezeichneten Taxistandplätze auf Bahngrund. Das Bereitstellen von Taxis ist an den Standplätzen

    Gestattungsvertrag – befristet bis 31.12.2022

    1

    Die Taxi-München eG ist Mieter der nachfolgend bezeichneten Taxistandplätze auf Bahngrund. Das Bereitstellen von Taxis ist an den Standplätzen

    Hauptbahnhof-Süd, Hauptbahnhof Nord, Ostbahnhof
    sowie an den Bahnhöfen Daglfing und Johanneskirchen

    nur mit Zustimmung der Taxi-München eG gestattet.

    2

    Die Taxi-München eG gestattet dem Taxiunternehmen


     

     


     

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.

    3.
    Das unter Ziffer 2 benannte Taxiunternehmen verpflichtet sich bei der Bereitstellung an den oben genannten Standplätzen alle für das Taxigewerbe und den Straßenverkehr einschlägigen Gesetze und Verordnungen zu beachten, sowie am bargeldlosen Zahlungsverkehr der Taxi-München eG teilzunehmen. Die Jahresplakette ist an gut sichtbarer Stelle im Bereich der rechten unteren Ecke der Heckscheibe anzubringen.
    4

    Zweimalige Verstöße gegen Ziffer 3 der Vereinbarung berechtigt die Taxi-München eG zur fristlosen Kündigung dieses Vertrages.

    5
    Bei Vertragsabschluss innerhalb des 1. Halbjahres (bis 30.06.) wird die komplette Nutzungsgebühr, bei Vertragsabschluss innerhalb des 2. Halbjahres (ab 01.07. ) wird die Hälfte der Nutzungsgebühr zuzüglich der jeweils gültigen MwSt, derzeit 19% erhoben.

    6

    Die Standplatzplaketten für die unter Ziffer 2 genannten Taxis werden gegen Zahlung in der Taxi München eG, Engelhardstr. 6, 81369 München ausgehändigt. Ein Ersatz der Standplatzplaketten wird nur unter Vorlage des Gestattungsvertrages ausgehändigt.