Taxi in München
Das beste kommt noch. Ihr Taxi in München!
Taxi Dachzeichen

ENTLASTUNG AN DER ZAPFSÄULE!

STEUERN AUF KRAFTSTOFFE SOFORT SENKEN!

Liebe Mitglieder

Die horrenden Spritpreise sind eine finanzielle Katastrophe für die Bürgerinnen und Bürger und die Unternehmen in Deutschland.

Und in dieser Situation sagt der Finanzminister Hü, der Wirtschafts- und Klimaminister Hot, die Ampelfraktionen äußern sich auch ausgesprochen unterschiedlich, am Sonntag ist es ein Tankrabatt von 20 Cent, am Montagmorgen von 10 Cent, am Abend von 30 bis 40 Cent, eine Sozialkomponente soll dazu, Steuern soll aber nicht gesenkt werden und jetzt soll es eine Arbeitsgruppe richten.

Was wir brauchen ist jetzt unverzüglich ein unbürokratisches Sofortprogramm!

Wir vom Taxi und Mietwagenverband Deutschland fordern daher die massive Reduzierung der Energiesteuer ( ehemalige Mineralölsteuer) und der Mehrwertsteuer:

  • Sofortige Absenkung der Energiesteuer auf die EU-rechtliche Mindestsätze: 35,9 ct pro Liter für Benzin und auf 33 ct. für Diesel
  • Unverzügliche Reduzierung der Mehrwertsteuer von 19% auf 7 %

Jeder einzelne Tag des Zögerns wird in dieser Krisensituation die Anzahl der Insolvenzen erhöhen. Taxi- und Mietwagenunternehmen, Logisitikunternehmen und Spediteure sind am absoluten Limit angekommen, viele Bürgerinnen und Bürger gerade im ländlichen Raum fahren direkt in die Armutsfalle.

Wenn Ihr der gleichen Meinung seid unterschreibt jetzt! die Petition: https://www.openpetition.de/petition/online/entlastung-an-der-zapfsaeule-steuern-auf-kraftstoffe-sofort-senken

Eure

Taxi-München  eG


Taxi Dachzeichen

STANDPLATZNEWS DER TAXI-MÜNCHEN EG!

Hotel Le Meridien Bayerstraße

Liebe Mitglieder,

wegen Einrichtung eines SEV für die U 3 und U6 ab 14.03. wird vor dem Hotel Le Meridien in der Bayerstraße eine Bushaltestelle eingerichtet. Der Taxistandplatz muss deshalb verkleinert werden . Dafür wird in der Mittererstraße Ostseite ein weiterer Nachrückplatz ausgeschildert. Die Maßnahme wird voraussichtlich bis 19.06.2022 dauern.

Eure

Taxi-München  eG


Taxi Dachzeichen

PETITION „SPRITPREISBREMSE“

Bereits 100.000 Autofahrer unterstützen Petition in wenigen Tagen – 1 Million sollen es werden

Die höchsten Preise in ganz Europa! Der Sprit wird immer teurer. Die Spritpreise erreichen im Moment jeden Tag Höchststände. Zurzeit kann ein Liter Super Benzin 2,40 EUR, Super E10 2,37 EUR und ein Liter Diesel bis zu 2,39 EUR kosten. Zum Vergleich: Ende 2020 kostete ein Liter Diesel oft noch unter 1,00 EUR! Das sind jetzt mehr als 100% mehr als noch vor gut einem Jahr.

Um einen weiteren Anstieg der Kosten zu verhindern, muss etwas getan werden. Die meisten Deutschen sind täglich auf ihr Auto angewiesen. Für den Beruf, für die Familie oder für Besorgungen. Das gilt natürlich auch für den gesamten Güter- und Versorgungsverkehr, das Handwerk oder die öffentlichen Verkehrsmittel wie Busse oder Taxis. Auch hier explodieren die Kosten und es ist nur eine Frage der Zeit, wie lange so etwas funktionieren kann.

Es ist dringend das Eingreifen der Politik nötig, damit Haushaltseinkommen gesichert bleiben und Unternehmer und Unternehmen nicht in Schieflage geraten.

Mobil in Deutschland hat daher eine Petition ins Leben gerufen, die in wenigen Tagen jetzt rund 100.000 Unterschriften gesammelt hat:

https://www.openpetition.de/petition/online/spritpreisbremse-fuer-benzin-und-diesel